Stellen Sie Ihr Lächeln sicher wieder her.
Zahnimplantate kapstadt.

Sie können sorgenfrei sein. Es besteht kein Grund, sich in der Öffentlichkeit unwohl zu fühlen, sich zu schämen, weil Ihr Lächeln anders aussieht, oder sich Sorgen zu machen, dass fehlende Zähne Sie daran hindern werden, Spaß zu haben 

soziale Interaktionen.

Zahnimplantate Kapstadt 1
Zahnimplantate Kapstadt 2
Zuversichtliches Lächeln
Zahnkorrektur für Kinder und Jugendliche

Was sind Zahnimplantate?

Nach Zahnverlust oder -entfernung ist ein Zahnimplantat (künstliche Zahnwurzel) tatsächlich eine bevorzugte Zahnersatzoption. Implantate sind schraubenförmige Implantate, die chirurgisch in Ihren Kieferknochen eingesetzt werden und sich mit dem natürlichen Knochen verbinden.

Arten von Zahnimplantaten.

Es gibt verschiedene Arten von Zahnimplantaten, die alle Eigenschaften aufweisen, die für jeden unserer Patienten von Vorteil sind. Basierend auf dem individuell analysierten Fall wird eine kostenlose Videokonsultation mit einem professionellen OptiSmile-Zahnarzt zeigen, was für Sie am besten ist.

Ergebnisse von Zahnimplantaten!

Jeder Mensch verdient ein selbstbewusstes und schönes Lächeln. Die Positivität, die aus echtem Glück entsteht, ist so ansteckend, dass jeder, der sie sieht, sofort die Energie und Schönheit dahinter spürt. Vertrauen wiederherstellen ist das, was wir tun.

Kosten für Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind eine bedeutende Investition in Ihren Komfort und Ihre Lebensqualität. Sie sind eine komfortable, festsitzende und dauerhafte Lösung für fehlende Zähne, die wie natürliche Zähne aussehen. Laden Sie unseren Leitfaden unten herunter, um weitere Informationen zu erhalten.

Was sind Zahnimplantate?

Nach Zahnverlust oder -entfernung ist ein Zahnimplantat (künstliche Zahnwurzel) tatsächlich eine bevorzugte Zahnersatzoption. Implantate sind schraubenförmige Implantate, die chirurgisch in Ihren Kieferknochen eingesetzt werden und sich mit dem natürlichen Knochen verbinden. Sie dienen als Grundlage für Zahnkronen (künstliche Zähne).

 

Um alle Teile zusammenzubringen, wird zwischen Implantat und Krone ein Abutment (Stützzahn) gesetzt. Kronen werden auch durch Abutments mit Zahnbrücken, herausnehmbarem Zahnersatz und Teilprothesen verbunden.

 

Der Körper eines Zahnimplantats besteht aus drei Teilen, die jeweils einem bestimmten Zweck dienen. Das Implantat (oder die Schraube) dient als Ersatz für die natürliche Zahnwurzel. Das Abutment verbindet die Implantatschraube mit der Krone. Die Krone ist ein „falscher“ Zahn, der auf dem Pfeiler sitzt. Porzellankronen bestehen aus einem zahnfarbenen Material, das der Form und dem Aussehen echter Zähne sehr ähnlich ist. 

 

Viele Implantatpatienten haben für den Rest ihres Lebens gesunde Zähne oder haben nur kleinere Probleme. Allerdings kommt es ab dem 55. Lebensjahr häufiger zu Zahnverlust.

 

Patienten, die Medikamente gegen hohen Cholesterinspiegel, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Bluthochdruck einnehmen, haben ein noch größeres Risiko für Zahnverlust.

 

Dies ist darauf zurückzuführen, dass die langfristige Einnahme von Medikamenten Mundtrockenheit verursacht, die Karies verstärkt.

 

Buchen Sie noch heute Ihre kostenlose Videoberatung bei einem OptiSmile-Zahnarzt.

Zahnimplantate Kapstadt

Verschiedene Arten von Zahnimplantaten

Endosteale Implantate

 

Die heute gebräuchlichste Art von Implantat ist ein enossales Implantat (auch bekannt als Wurzelformimplantat). Titan, kleine Schrauben und alloplastisches Material, das sich auf ein künstliches Gewebetransplantat bezieht, werden verwendet, um sie zu konstruieren.

 

Der Kieferknochen wird chirurgisch mit enossalen Implantaten befestigt. Die Implantate verschmelzen mit der Zeit mit dem nativen Knochen.

 

Einer der Hauptvorteile von enossalen Implantaten wäre, dass die Transplantate platziert werden können, ohne dass umgebende Zähne erforderlich sind. Dieses Implantat wird Ihr Lächeln verschönern und gleichzeitig Ihren Kieferknochen stärken.

 

Subperiostales Implantat

 

Subperiostale Implantate sind sehr selten. Patienten, die nicht über genügend natürlichen Kieferknochen verfügen, um enossale Implantate zu tragen, könnten feststellen, dass sie eine überlegene Option sind.

 

Ein subperiostales Implantat ist ein Zahnimplantat, das unter dem Zahnfleisch (auf oder über dem Kieferknochen) eingesetzt wird. Es wird nicht chirurgisch in den Kieferknochen eingesetzt.

 

Subperiostale Implantate können auf Wunsch in einer einzigen Sitzung eingesetzt werden. Dies sind die am schnellsten heilenden Arten von Implantaten, da Weichgewebe schneller heilt als Knochen.

Zahnimplantate Kapstadt 3

Verschiedene Arten von Ansätzen für Zahnimplantate

Einzelzahnimplantat

 

Ein einzelnes Zahnimplantat ist ideal, wenn ein Zahn fehlt und Sie ihn aus Gründen der Ästhetik, des Komforts und der Funktion ersetzen möchten. Einzelimplantate erfordern eine Zahnkrone, die mit der Implantatschraube verbunden ist.

 

Implantatgetragene Brücken

 

Implantatgetragene Brücken sind ideal für Menschen mit mehreren fehlenden Zähnen. Das Implantat dient als Anker für die Brücke (anstelle eines natürlichen Zahns). Eine festsitzende Zahnbrücke stellt die Funktion wieder her, indem sie verhindert, dass sich andere Zähne bewegen. Es verbessert auch die Ess- und Sprechfunktionen.

 

All-On-Four-Zahnimplantate

 

All-on-4-Implantate werden empfohlen, wenn ein Patient nach einer sicheren Lösung für viele fehlende Zähne sucht. Diese Lösung stellt Ihren gesamten Ober- oder Unterkiefer (oder beide Bögen) wieder her. Dies ist eine dauerhafte Wiederherstellung. Die Deckprothese kann jedoch zur Reinigung und zahnärztlichen Untersuchung entfernt werden.

 

3-auf-6-Zahnimplantate

 

Eine Alternative zu einem implantatgetragenen Zahnersatz ist ein 3-auf-6-Implantat. Es besteht aus drei einzelnen Zahnbrücken, die an sechs Zahnimplantaten befestigt sind.

 

Buchen Sie noch heute Ihre kostenlose Videoberatung bei einem OptiSmile-Zahnarzt.

Zahnimplantate Kapstadt 4

Kosten für Zahnimplantate

Zahnimplantate sind eine bedeutende Investition in Ihren Komfort und Ihre Lebensqualität. Sie sind eine komfortable, festsitzende und dauerhafte Lösung für fehlende Zähne, die wie natürliche Zähne aussehen. 

 

Die Schätzung der Kosten für Zahnimplantate ist jedoch kompliziert, da viele Faktoren den Preis bestimmen. Zu den Faktoren, die die Kosten von Zahnimplantaten beeinflussen, gehören:

 

Ob Sie ein Knochentransplantat benötigen.

Wie viele Implantate benötigen Sie?

Ob Sie Zahnfleischprobleme haben.

Ob Sie eine Zahnextraktion benötigen.

 

Glücklicherweise erstellt OptiSmile einen Behandlungsplan für Ihren Fall, in dem das Projekt und alle mit Ihnen verbundenen Kosten erläutert werden. 

 

Zahnimplantate in Südafrika zu bekommen kostet einen Bruchteil dessen, was Sie im Ausland bezahlen würden. 

 

Darüber hinaus erhalten Sie nach wie vor erstklassigen Service von hochqualifizierten Zahnärzten, die strenge internationale Sicherheitsstandards einhalten.

Ihr Leitfaden zur Preisgestaltung von Zahnimplantaten
Geben Sie zum Herunterladen Ihre Daten ein

Ergebnisse für Zahnimplantate

Zahnimplantate Kapstadt 5
Zahnimplantate Kapstadt 6
Zahnimplantate Kapstadt 7

Vorteile von Zahnimplantaten

Bester Ersatz

Stark und stabil stellt ein Zahnimplantat einen verlorenen Zahn wieder her, sodass er wie ein natürlicher Zahn aussieht, sich anfühlt, passt und funktioniert. Sie sind das nächstbeste für gesunde, natürliche Zähne.

Einfacher zu sprechen

Die Anpassung an herausnehmbaren Zahnersatz kann bedeuten, dass Sie Schwierigkeiten haben, alltägliche Wörter auszusprechen. Nicht so bei Zahnimplantaten, die wie natürliche gesunde Zähne funktionieren.

Gesichtsform beibehalten

Ein Zahnimplantat stellt sicher, dass der Kieferknochen nicht leidet, wodurch Ihre natürliche Gesichtsform und Ihr Lächeln erhalten bleiben. Ein Gesicht ohne Zähne sackt leicht ab, wirkt eingesunken und traurig.

Lieblingsessen

Probieren und genießen Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, ohne zu zögern. Sie können auf natürliche Weise beißen, praktisch alles essen, was Sie möchten, und im Gegensatz zu herausnehmbarem Zahnersatz, der sich unangenehm anfühlen kann, können Sie den vollen Geschmack der Nahrung erleben, die Sie essen.

Keine Hohlräume mehr

Karies kann nicht in einer implantatgetragenen Krone oder einem Ersatzzahn auftreten. Sie müssen jedoch weiterhin regelmäßig Ihren Zahnarzt aufsuchen und ihn und Ihr Zahnfleisch reinigen und pflegen, so wie Sie es bei einem natürlichen Zahn tun würden. 

Schützen Sie gesunden Knochen

Wenn Sie nach dem Verlust eines oder mehrerer Zähne leere Räume im Mund lassen, kann dies zu zusätzlichen gesundheitlichen Problemen führen. Wenn es nicht zur Unterstützung eines natürlichen Zahns verwendet wird, verschlechtert sich der Kieferknochen und verliert an Festigkeit, jedoch nicht bei Implantaten.

Häufig gestellte Fragen zu Zahnimplantaten in Kapstadt

Fragen Sie uns alles

Während des ersten Konsultationsprozesses bewertet Ihr OptiSmile-Zahnarzt den aktuellen Zustand Ihrer Zähne, um festzustellen, ob Implantate die beste Lösung für Sie sind. Wenn dies der Fall ist, machen sie bei Bedarf Fotos oder Ihren Mund und eine Form, damit Sie mithilfe der Digital Smile Design-Technologie eine Vorstellung davon bekommen, wie Ihre neuen Implantate aussehen werden. Die von ihnen verwendete CEREC / CAD-Technologie wird auch bei der Herstellung der Implantate eine wichtige Rolle spielen, sobald Sie mit dem Aussehen Ihres neuen restaurierten Lächelns völlig zufrieden sind.

Ein Zahnimplantat besteht üblicherweise aus einer Titanschraube und einer Krone. Ein Loch mit kleinem Durchmesser wird gebohrt, wo kein Zahn vorhanden ist, um die Titanschraube zu führen, die ein Implantat an Ort und Stelle hält. Um eine Schädigung wichtiger Kiefer- und Gesichtsstrukturen wie des N. alveolaris inferior im Unterkiefer zu vermeiden.

Nachdem das anfängliche Pilotloch in die entsprechende Kieferstelle gebohrt wurde, wird es langsam verbreitert, um die Platzierung der Implantatschraube zu ermöglichen. Sobald es angebracht ist, wird das umgebende Zahnfleischgewebe über dem Implantat befestigt und eine Schutzabdeckungsschraube oben angebracht, damit der Bereich heilen und die Osseointegration (der Prozess der Fusion zwischen Zahnimplantat und Kieferknochen) stattfinden kann.

Nach bis zu sechs Monaten Heilung deckt OptiSmile das Implantat auf und bringt ein Abutment (Struktur, die die Krone oder den zahnähnlichen Ersatz hält) am Implantat an. In einigen Fällen kann das Abutment während des anfänglichen Verfahrens angebracht werden. Wenn das Abutment angebracht ist, erstellen wir eine temporäre Krone.

Die provisorische Krone dient als Schablone, um die das Zahnfleisch wächst und sich auf natürliche Weise formt. Dieser Vorgang ist dann abgeschlossen, wenn die provisorische Krone durch eine permanente Krone ersetzt wird.

Die Wiederherstellung von Zahnimplantaten hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Einer davon sind die verschiedenen Verfahren, die zur Vervollständigung Ihrer Behandlung erforderlich sind. Die Aufrechterhaltung sorgfältiger Mundhygienegewohnheiten ist erforderlich, um eine ordnungsgemäße Verschmelzung von Implantat und Knochenstruktur sicherzustellen.

Die Heilung vom chirurgischen Eingriff zum Einsetzen der Zahnimplantate dauert bis zu sechs Monate, während das Anbringen und Setzen der Krone (n) bis zu zwei Monate dauern kann. Der Zeitrahmen hängt jedoch von Einzelfällen und Behandlungen ab. Folgetermine sind für die Überwachung Ihres Fortschritts unerlässlich.

Für einige Tage nach der Operation sollte Ihre Ernährung auf weiche Lebensmittel beschränkt sein. Wenn Stiche vorhanden sind, müssen diese möglicherweise entfernt werden. In der Regel werden jedoch selbstauflösende Stiche verwendet, die nicht entfernt werden müssen.

Das Versagen von Bürste und Zahnseide ist eine der Hauptursachen für Implantatversagen. Eine Infektion kann auch auftreten, wenn das Implantat und die Umgebung nicht ordnungsgemäß gereinigt werden. Rauchen wird auch auf ein hohes Versagen zurückgeführt und sollte nach Implantationsverfahren vermieden werden.

Ein Zahnimplantat ersetzt die Wurzel eines fehlenden Zahns. Diese „künstliche Zahnwurzel“ dient wiederum dazu, einen Ersatzzahn oder eine Ersatzbrücke zu halten. Ein mit dem Kieferknochen verschmolzenes Zahnimplantat kommt der Nachahmung eines natürlichen Zahns am nächsten, da es für sich allein steht, ohne die Zähne in der Nähe zu beeinträchtigen, und eine hohe Stabilität aufweist. "Osseointegration."

Auf Implantaten montierte Prothesen und Brücken rutschen oder verschieben sich nicht im Mund. Durch diesen sicheren Sitz fühlen sich Zahnersatz und Brücken sowie einzelne Kronen über Implantaten natürlicher an als herkömmliche Brücken oder Zahnersatz.

Für manche Menschen sind gewöhnliche Brücken und Zahnersatz aufgrund von wunden Stellen, schlechten Graten oder Würgen einfach nicht bequem oder sogar möglich. Ein Vorteil von Implantaten besteht darin, dass keine benachbarten Zähne präpariert oder geschliffen werden müssen, um Ihren neuen Ersatzzahn / Ihre neuen Ersatzzähne an Ort und Stelle zu halten. Um Implantate zu erhalten, benötigen Sie ein gesundes Zahnfleisch und ausreichend Knochen, um das Implantat zu stützen. Sie müssen sich auch dazu verpflichten, diese Strukturen gesund zu halten. Sorgfältige Mundhygiene und regelmäßige Zahnarztbesuche sind entscheidend für den langfristigen Erfolg von Zahnimplantaten.

Abhängig von Ihren Zähnen können sowohl die Optionen zum Mitnehmen als auch für den Stuhl maximale Weißheit erzielen. Sowohl das Aufhellen zum Mitnehmen als auch das Aufhellen im Stuhl müssen an jede Person angepasst werden, und das Aufhellen im Stuhl muss mit dem Aufhellen zum Mitnehmen kombiniert werden, um sicherzustellen, dass die Farbe erhalten bleibt und Sie die Farbe monatlich zu Hause beibehalten können. Das Bleichen zu Hause kann durchschnittlich 4 bis 6 Wochen dauern. Je mehr Sie beim Aufhellen von Stühlen verwenden, desto weniger Hausaufgaben müssen Sie machen. Sobald die Ergebnisse erzielt wurden, ist es einfach, die Farbe zu Hause in nur 30 Minuten einmal im Monat gut aussehen zu lassen

Haben Sie eine angemessene Menge an Knochengewebe, um ein Implantat in Ihrem Kiefer unterzubringen.

Wenn nicht, können diese von Ihrem Parodontologen rekonstruiert werden

Seien Sie frei von Parodontalerkrankungen, die am besten von einem Parodontologen behandelt werden

Seien Sie ein Nichtraucher (Sie müssen das Rauchen zumindest während des Heilungsprozesses aufgeben). Rauchen kann den langfristigen Erfolg Ihres Implantats negativ beeinflussen

Lassen Sie Ihre nicht restaurierbaren Zähne von Ihrem Parodontologen entfernen, um eine sofortige oder eventuelle Implantatrestauration vorzubereiten

Hab keine Angst zu lächeln.

Holen Sie sich Ihr Vertrauen zurück mit Zahnimplantaten

Es ist nicht nötig, sich in der Öffentlichkeit unwohl zu fühlen, sich zu schämen, weil Ihr Lächeln anders aussieht, oder sich Sorgen zu machen, dass fehlende Zähne Sie daran hindern, soziale Interaktionen zu genießen. Oder vielleicht, dass sich Ihre herausnehmbaren Prothesen oder zahngestützten Ersatzzähne lockern oder herausfallen, wenn Sie sprechen, essen oder lachen. Mit Zahnimplantaten restaurierte Zähne sind Zähne, mit denen Sie Ihr Leben mit Zuversicht führen können. Implantate fügen sich auf natürliche Weise in Ihre verbleibenden Zähne ein, ohne diese zu beschädigen. Tatsächlich können Zahnimplantate sogar das angrenzende Knochen- und Zahnfleischgewebe erhalten. Bei regelmäßiger Wartung können Zahnimplantate ein Leben lang halten und so eine willkommene Linderung der spürbaren Zeichen des Alterns bewirken, die durch vorzeitigen Zahnverlust beschleunigt werden können.

Zahnimplantat Kapstadt

Was ist ein Zahnimplantat?

Technisch gesehen ist ein Zahnimplantat ein kleiner, aber sehr starker Pfosten aus biokompatiblen Metallen oder Keramiken. Unter örtlicher Betäubung wird es anstelle der fehlenden Zahnwurzel in den Kieferknochen eingeführt und dient als Unterstützung für den Zahn. Die Zahnimplantattherapie ist heute die langfristige, hochmoderne Restaurationstechnik, die alle Indikationen abdecken kann. Es wurde in den letzten drei Jahrzehnten von qualifizierten Zahnärzten und Chirurgen weltweit wissenschaftlich getestet und eingesetzt.

Implantate gegen traditionelle Prothesen

Für manche Menschen sind gewöhnliche Brücken und Zahnersatz aufgrund von wunden Stellen, schlechten Graten oder Würgen einfach nicht bequem oder sogar möglich. Ein Vorteil von Implantaten besteht darin, dass keine benachbarten Zähne präpariert oder geschliffen werden müssen, um Ihren neuen Ersatzzahn / Ihre neuen Ersatzzähne an Ort und Stelle zu halten.

Auf Implantaten montierte Prothesen und Brücken rutschen oder verschieben sich nicht im Mund. Durch diesen sicheren Sitz fühlen sich Zahnersatz und Brücken sowie einzelne Kronen über Implantaten natürlicher an als herkömmliche Brücken oder Zahnersatz.

Genießen Sie das Leben, ohne sich um Ihre Zähne sorgen zu müssen

Vorteile von Zahnimplantaten

Zahnimplantate Kapstadt 8

Beste Ersatzoption

Stark und stabil stellt ein Zahnimplantat einen verlorenen Zahn wieder her, sodass er wie ein natürlicher Zahn aussieht, sich anfühlt, passt und funktioniert. Sie sind das nächstbeste für gesunde, natürliche Zähne.

Zahnimplantate Kapstadt 9

Einfacher zu sprechen

Die Anpassung an herausnehmbare Prothesen kann bedeuten, dass Sie Schwierigkeiten haben, alltägliche Wörter auszusprechen. Nicht so bei Zahnimplantaten, die wie natürliche Zähne funktionieren.

Zahnimplantate Kapstadt 10

Behalten Sie Ihre Gesichtsform bei

Ein Zahnimplantat stellt sicher, dass kein durchhängender Kieferknochen vorhanden ist, wodurch Ihre natürliche Gesichtsform und Ihr Lächeln erhalten bleiben. Ein Gesicht ohne Zähne kann leicht durchhängen und eingefallen und traurig erscheinen.

Zahnimplantate Kapstadt 11

Essen Sie Ihre Lieblingsspeisen

Probieren und genießen Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, ohne zu zögern. Sie können auf natürliche Weise beißen, praktisch alles essen, was Sie wollen, und im Gegensatz zu herausnehmbaren Prothesen, die sich unangenehm anfühlen können, können Sie den vollen Geschmack der Lebensmittel erleben, die Sie essen.

Zahnimplantate Kapstadt 12

Keine Hohlräume mehr

In einer implantatrestaurierten Krone oder einem Ersatzzahn können keine Hohlräume auftreten. Sie müssen jedoch weiterhin regelmäßig Ihren Zahnarzt aufsuchen sowie ihn und Ihr Zahnfleisch reinigen und pflegen, so wie Sie es tun würden, wenn es sich um einen natürlichen Zahn handeln würde.

Zahnimplantate Kapstadt 13

Halten Sie die Zähne an Ort und Stelle

Zahnersatz kann verrutschen, wenn Sie essen, sprechen, lächeln, lachen, küssen, gähnen oder husten. Zahnimplantate sind fixiert und verschmelzen auf natürliche Weise mit Ihrem Kieferknochen, sodass sich Ihre Ersatzzähne nicht bewegen, klicken oder verschieben.

Zahnimplantate Kapstadt 14

Schützen Sie gesunden Knochen

Wenn Sie nach dem Verlust eines oder mehrerer Zähne leere Stellen im Mund lassen, kann dies zu zusätzlichen Gesundheitsproblemen führen. Wenn es nicht zur Unterstützung eines natürlichen Zahns verwendet wird, verschlechtert sich der Kieferknochen und verliert seine Festigkeit und Festigkeit. Zahnimplantate sind die einzige Option zur Zahnrestauration, die das natürliche Knochenwachstum bewahrt und stimuliert.

Zahnimplantate Kapstadt 15

Langfristige Lösung für eine lange Lebensdauer

Herkömmliche zahngestützte Zahnbrücken halten normalerweise maximal 10 Jahre, wenn sie ordnungsgemäß gepflegt werden, und müssen möglicherweise irgendwann ersetzt werden. Während Zahnimplantate möglicherweise regelmäßig angepasst werden müssen, können sie bei richtiger Platzierung und Pflege ein Leben lang halten.

Zahnimplantate Kapstadt 16

Zuverlässig und vorhersehbar

Zahnimplantatbehandlungen weisen eine Erfolgsgeschichte zuverlässiger, langfristig erfolgreicher Ergebnisse auf und werden häufig als vorhersehbarer angesehen als andere Behandlungen. Zahnimplantate können verwendet werden, um einen einzelnen Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne zu ersetzen. Ziel des Zahnersatzes ist es, sowohl die Funktion als auch die Ästhetik wiederherzustellen.

Zahnimplantate Kapstadt 17

Schützen Sie Ihre gesunden Zähne

Um eine zahngestützte Brücke zu platzieren, müssen die Zähne auf einer oder beiden Seiten des fehlenden Zahns oder der fehlenden Zähne abgeschliffen werden. Dadurch werden gesunde Zähne beschädigt, um die fehlenden wiederherzustellen. Die modifizierten gesunden Zähne sind an der Brücke befestigt und stützen diese. Zahnimplantate werden in den Kieferknochen an der Stelle eingesetzt, an der sich Ihre fehlende Zahnwurzel befand, ohne die gesunden Zähne zu beeinträchtigen. Sie tragen auch dazu bei, zu verhindern, dass sich gesunde, benachbarte Zähne verschieben, als ob ein leerer Raum für einen längeren Zeitraum belassen würde.

Sie sind sich nicht sicher, ob Implantate für Sie geeignet sind?

Bei Zahnimplantaten ist jeder Fall anders. Um jedoch geeignet zu sein, müssen Sie:

Ein Zahnimplantat ist eine chirurgische Vorrichtung, die in den Kieferknochen eingesetzt wird und über einige Monate mit dem Knochen verschmelzen kann. Dies sind Metallpfosten oder -rahmen, die chirurgisch im Kieferknochen unter Ihrem Zahnfleisch positioniert werden. Sobald sie angebracht sind, können wir Ersatzzähne darauf montieren.

Bei OptiSmile verwenden wir fortschrittliche computergestützte Zahnheilkundetechnologie und können dank unserer CEREC-Systeme die Implantatbehandlung in nur einer Sitzung durchführen. Diese Technologie ermöglicht es uns auch, Patienten mit Inlays, Onlays, Kronen und Furniere in nur einem Termin. Unsere CEREC-CAD Systeme können eine computergesteuerte Restauration Ihres Zahns in weniger als 2 Stunden erstellen.

Im Laufe der Zeit haben Technologie und Wissenschaft Fortschritte gemacht, um die Ergebnisse der Platzierung von Zahnimplantaten erheblich zu verbessern. Zahnimplantate können ein Leben lang halten und bieten eine willkommene Linderung der spürbaren Zeichen des Alterns, die durch vorzeitigen Zahnverlust beschleunigt werden können.

Sie mischen sich auf natürliche Weise mit Ihren verbleibenden Zähnen, ohne sie zu beschädigen. Tatsächlich können Zahnimplantate das angrenzende Knochen- und Zahnfleischgewebe erhalten, das bei herkömmlichen Prothesen und Brücken häufig abgenutzt ist. Zahnimplantate können unseren Patienten das Selbstvertrauen vermitteln, das ein vollständiges Lächeln mit sich bringt.

Zahnimplantate

Welche Optionen stehen Ihnen zur Verfügung?

Es gibt 3 verschiedene Arten von Zahnimplantaten. Abhängig von Ihren individuellen Umständen entscheidet Ihr von Smile zugelassener Zahnarzt, welche Art für Sie am besten geeignet ist. Die Kosten für Zahnimplantate in Kapstadt werden durch Faktoren wie die Art der verwendeten Zahnimplantate bestimmt.

Zahnimplantate Kapstadt 18

Endossäre Implantate

Zylinder- oder schraubenförmige enossale Implantate bestehen aus Metall, Keramik oder keramikbeschichtetem Metall und werden im Kieferknochen platziert.

Zahnimplantate Kapstadt 15

Subperiostale Implantate

Subperiostale Implantate bestehen aus einem Metallgerüst, das oben am Kieferknochen, aber unterhalb des Zahnfleischgewebes angebracht wird.

Zahnimplantate Kapstadt 20

Transostale Implantate

Transostale Implantate sind entweder ein Metallstift oder ein U-förmiger Rahmen, der durch den Kieferknochen und das Zahnfleisch in den Mund gelangt.

Warum ein Zahnimplantat bekommen?

Warum ein Zahnimplantat bekommen?

Zahnimplantate bieten viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Formen des Zahnersatzes:

Optismile macht die besten Zahnimplantate in Kapstadt. Unsere Zahnärzte erklären Ihnen ausführlich die verfügbaren Optionen und besprechen auch die Kosten für Zahnimplantate.

Ist ein Zahnimplantat das richtige für mich?

Die erste Frage, die Sie stellen müssen, lautet: „Bin ich ein geeigneter Kandidat für ein Zahnimplantatverfahren?“

Verfahren wie das Aufhellen von Zähnen können manchmal eine Einheitsgröße sein. Bei Zahnimplantaten ist jeder Fall anders. Um jedoch im Allgemeinen geeignet zu sein, müssen Sie:

Beim Zahnersatz gibt es im Allgemeinen drei Möglichkeiten:

1) herausnehmbares Zahngerät (Vollprothese oder Teilprothese).

2) feste Zahnbrücke (zementiert)

3) Zahnimplantat.

Die Entscheidung für eine Option hängt von vielen Faktoren ab. Speziell für Zahnimplantate umfassen diese Faktoren:

  • Ort des fehlenden Zahns oder der fehlenden Zähne,
  • Quantität und Qualität des Kieferknochens, in dem das Zahnimplantat platziert werden soll,
  • Gesundheit des Patienten,
  • Kosten,
  • Patientenpräferenz.

OptiSmile untersucht den Bereich, der für ein Zahnimplantat in Betracht gezogen werden muss, und beurteilt klinisch, ob dieser Patient ein guter Kandidat für das Zahnimplantat ist.

  • Wiederherstellung der Zahnästhetik
  • Wiederherstellung der verlorenen Zahnfunktion:
    • Chewing
    • Rede
  • Platzerhaltung und okklusale Stabilität verhindern also Zahnbewegungen
  • Kieferorthopädische Verankerung
  • Bequemlichkeit und Komfort
  • Knochenerhaltung und Vorbeugung von schwachen / abgenutzten Muskeln nach Zahnverlust
Zahnimplantate haben eine enorme kosmetische Funktion, aber es gibt viele andere Gründe, warum Sie dies wahrscheinlich als Option anstelle anderer zahnärztlicher Eingriffe in Betracht ziehen möchten. Diese lauten wie folgt:
  • Sie sind das nächstbeste für gesunde, natürliche Zähne. Stark und stabil stellt ein Zahnimplantat einen verlorenen Zahn wieder her, sodass er wie ein natürlicher Zahn aussieht, sich anfühlt, passt und funktioniert. Andere Optionen können zu einer Verschlechterung des Knochens führen und das Essen, Lächeln, Sprechen und andere Aktivitäten des Alltags beeinträchtigen.
  • Zahnimplantate sind eine langfristige Lösung für eine lange Lebensdauer. Herkömmliche zahngestützte Zahnbrücken halten nur fünf bis sieben Jahre und bei richtiger Pflege oft länger als zehn Jahre, müssen sie jedoch möglicherweise irgendwann ersetzt werden. Während Zahnimplantate regelmäßig angepasst werden müssen, können sie bei richtiger Platzierung und Pflege im Laufe der Zeit eine lange Lebensdauer haben.
  • Behalten Sie Ihre natürliche Gesichtsform bei und lächeln Sie. Ein Gesicht ohne Zähne kann durchhängen und eingefallen und traurig erscheinen. Zahnimplantate ermöglichen es Ihnen, die natürliche Form Ihres Gesichts und Lächelns beizubehalten.
  • Schützen Sie gesunden Knochen. Wenn Sie nach dem Verlust eines oder mehrerer Zähne leere Stellen im Mund lassen, kann dies zu zusätzlichen gesundheitlichen Problemen führen, z. B. zum Verlust und zur Verschlechterung eines Teils Ihres Kieferknochens. Wenn es nicht zur Unterstützung eines natürlichen Zahns verwendet wird, verschlechtert sich der Kieferknochen und verliert seine Festigkeit und Festigkeit.
Zahnimplantate sind die einzige Option zur Zahnrestauration, bei der natürlicher Knochen erhalten und stimuliert wird. Sie tragen tatsächlich dazu bei, das Knochenwachstum zu stimulieren und Knochenschwund zu verhindern.
  • Halten Sie Ihre Zähne im Mund - nicht in einer Tasse. Zahnimplantate ermöglichen es Ihnen, Ihre Zähne dort zu halten, wo sie hingehören - in Ihrem Mund. Und keine Sorge mehr, dass Ihr Zahnersatz ausrutschen oder herausfallen könnte. Putzen, Zahnseide und Pflege von Zähnen, die mit Zahnimplantaten ersetzt wurden, genau so, wie Sie es mit natürlichen Zähnen tun würden - in Ihrem Mund.
  • Sprich einfach. Die Anpassung an herausnehmbare Prothesen kann bedeuten, dass Sie Schwierigkeiten haben, alltägliche Wörter auszusprechen. Nicht so bei Zahnimplantaten, die wie natürliche Zähne funktionieren.
  • Iss deine Lieblingsspeisen. Probieren und genießen Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, ohne zu zögern. Sie können auf natürliche Weise beißen, praktisch alles essen, was Sie möchten, und im Gegensatz zu herausnehmbaren Prothesen, die sich unangenehm anfühlen können, können Sie den vollen Geschmack der Lebensmittel, die Sie essen, auch mit Zahnimplantaten erleben.
  • In einer implantatrestaurierten Krone oder einem Ersatzzahn können keine Hohlräume auftreten. Sie müssen jedoch Ihren Zahnarzt wie geplant aufsuchen und ihn täglich reinigen und pflegen sowie Ihr Zahnfleisch und Ihren Mund, so wie Sie es tun würden, wenn es sich um einen natürlichen Zahn handeln würde.
  • Halten Sie die Zähne an Ort und Stelle - leise. Zahnersatz kann verrutschen, wenn Sie essen, sprechen, lächeln, lachen, küssen, gähnen oder husten, so dass Sie ihn wieder im Mund positionieren müssen. Zahnimplantate sind fixiert und verschmelzen auf natürliche Weise mit Ihrem Kieferknochen, sodass sich Ihre Ersatzzähne nicht bewegen, klicken oder verschieben.
  • Schützen Sie Ihre gesunden Zähne. Um eine zahngestützte Brücke zu platzieren, müssen die Zähne auf einer oder beiden Seiten des fehlenden Zahns oder der fehlenden Zähne abgeschliffen werden. Dadurch werden gesunde Zähne beschädigt, um die fehlenden wiederherzustellen. Die modifizierten gesunden Zähne sind an der Brücke befestigt und stützen diese.
Zahnimplantate werden in den Kieferknochen an der Stelle eingesetzt, an der sich Ihre fehlende Zahnwurzel befand, ohne die gesunden Zähne zu beeinträchtigen. Sie tragen auch dazu bei, zu verhindern, dass sich gesunde, benachbarte Zähne verschieben, als ob ein leerer Raum für einen längeren Zeitraum belassen würde.
  • Vorhersehbarer als andere Reparatur- und Wiederherstellungsmethoden. Die Behandlung von Zahnimplantaten weist eine Erfolgsgeschichte zuverlässiger, langfristig erfolgreicher Ergebnisse auf und wird häufig als „vorhersehbarer“ angesehen als andere Behandlungen zur Reparatur oder zum Ersatz fehlender Zähne, einschließlich Brückenarbeiten, herausnehmbarer Geräte und Nachbehandlung einer fehlgeschlagenen Wurzelkanaltherapie (endodontisch).
  • Zahnimplantate können verwendet werden, um einen einzelnen Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne zu ersetzen. Ziel des Zahnersatzes ist es, sowohl die Funktion als auch die Ästhetik wiederherzustellen.

Das Zahnimplantat-Verfahren bei Optismile Cape Town

Zahnimplantate Kapstadt 21

Während des ersten Konsultationsprozesses bewertet Ihr OptiSmile-Zahnarzt den aktuellen Zustand Ihrer Zähne, um festzustellen, ob Implantate die beste Lösung für Sie sind. Wenn dies der Fall ist, machen sie bei Bedarf Fotos oder Ihren Mund und eine Form, damit Sie mithilfe der Digital Smile Design-Technologie eine Vorstellung davon bekommen, wie Ihre neuen Implantate aussehen werden. Die von ihnen verwendete CEREC / CAD-Technologie wird auch bei der Herstellung der Implantate eine wichtige Rolle spielen, sobald Sie mit dem Aussehen Ihres neuen restaurierten Lächelns völlig zufrieden sind.

Ein Zahnimplantat besteht üblicherweise aus einer Titanschraube und einer Krone. Ein Loch mit kleinem Durchmesser wird gebohrt, wo kein Zahn vorhanden ist, um die Titanschraube zu führen, die ein Implantat an Ort und Stelle hält. Um eine Schädigung wichtiger Kiefer- und Gesichtsstrukturen wie des N. alveolaris inferior im Unterkiefer zu vermeiden.

Nachdem das anfängliche Pilotloch in die entsprechende Kieferstelle gebohrt wurde, wird es langsam verbreitert, um die Platzierung der Implantatschraube zu ermöglichen. Sobald es angebracht ist, wird das umgebende Zahnfleischgewebe über dem Implantat befestigt und eine Schutzabdeckungsschraube oben angebracht, damit der Bereich heilen und die Osseointegration (der Prozess der Fusion zwischen Zahnimplantat und Kieferknochen) stattfinden kann.

Nach bis zu sechs Monaten Heilung deckt OptiSmile das Implantat auf und bringt ein Abutment (Struktur, die die Krone oder den zahnähnlichen Ersatz hält) am Implantat an. In einigen Fällen kann das Abutment während des anfänglichen Verfahrens angebracht werden. Wenn das Abutment angebracht ist, erstellen wir eine temporäre Krone.

Die provisorische Krone dient als Schablone, um die das Zahnfleisch wächst und sich auf natürliche Weise formt. Dieser Vorgang ist dann abgeschlossen, wenn die provisorische Krone durch eine permanente Krone ersetzt wird.

Die Wiederherstellung von Zahnimplantaten hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Einer davon sind die verschiedenen Verfahren, die zur Vervollständigung Ihrer Behandlung erforderlich sind. Die Aufrechterhaltung sorgfältiger Mundhygienegewohnheiten ist erforderlich, um eine ordnungsgemäße Verschmelzung von Implantat und Knochenstruktur sicherzustellen.

Die Heilung vom chirurgischen Eingriff zum Einsetzen der Zahnimplantate dauert bis zu sechs Monate, während das Anbringen und Setzen der Krone (n) bis zu zwei Monate dauern kann. Der Zeitrahmen hängt jedoch von Einzelfällen und Behandlungen ab. Folgetermine sind für die Überwachung Ihres Fortschritts unerlässlich.

Für einige Tage nach der Operation sollte Ihre Ernährung auf weiche Lebensmittel beschränkt sein. Wenn Stiche vorhanden sind, müssen diese möglicherweise entfernt werden. In der Regel werden jedoch selbstauflösende Stiche verwendet, die nicht entfernt werden müssen.

Das Versagen von Bürste und Zahnseide ist eine der Hauptursachen für Implantatversagen. Eine Infektion kann auch auftreten, wenn das Implantat und die Umgebung nicht ordnungsgemäß gereinigt werden. Rauchen wird auch auf ein hohes Versagen zurückgeführt und sollte nach Implantationsverfahren vermieden werden.

Ein Zahnimplantat ersetzt die Wurzel eines fehlenden Zahns. Diese „künstliche Zahnwurzel“ dient wiederum dazu, einen Ersatzzahn oder eine Ersatzbrücke zu halten. Ein mit dem Kieferknochen verschmolzenes Zahnimplantat kommt der Nachahmung eines natürlichen Zahns am nächsten, da es für sich allein steht, ohne die Zähne in der Nähe zu beeinträchtigen, und eine hohe Stabilität aufweist. "Osseointegration."

Auf Implantaten montierte Prothesen und Brücken rutschen oder verschieben sich nicht im Mund. Durch diesen sicheren Sitz fühlen sich Zahnersatz und Brücken sowie einzelne Kronen über Implantaten natürlicher an als herkömmliche Brücken oder Zahnersatz.

Für manche Menschen sind gewöhnliche Brücken und Zahnersatz aufgrund von wunden Stellen, schlechten Graten oder Würgen einfach nicht bequem oder sogar möglich. Ein Vorteil von Implantaten besteht darin, dass keine benachbarten Zähne präpariert oder geschliffen werden müssen, um Ihren neuen Ersatzzahn / Ihre neuen Ersatzzähne an Ort und Stelle zu halten. Um Implantate zu erhalten, benötigen Sie ein gesundes Zahnfleisch und ausreichend Knochen, um das Implantat zu stützen. Sie müssen sich auch dazu verpflichten, diese Strukturen gesund zu halten. Sorgfältige Mundhygiene und regelmäßige Zahnarztbesuche sind entscheidend für den langfristigen Erfolg von Zahnimplantaten.

Bei angemessener Pflege können Implantate sehr lange halten. Dies hängt vom Ort des Implantats und der Einhaltung der Mundhygiene und der Zahnarztbesuche durch den Patienten ab. Da die Backenzähne mehr Stress und Abnutzung ausgesetzt sind, halten diese Implantate normalerweise nicht so lange wie Implantate, die sich an der Vorderseite Ihres Mundes befinden.

Zahnimplantate Kapstadt 22

Welche Produkte verwendet Optismile?

Bei OptiSmile verwenden wir endostale Zahnimplantate. Diese werden chirurgisch direkt in den Kieferknochen implantiert. Sobald das umgebende Zahnfleischgewebe verheilt ist, ist eine zweite Operation erforderlich, um einen Pfosten mit dem ursprünglichen Implantat zu verbinden. Schließlich wird ein künstlicher Zahn (oder Zähne) einzeln am Pfosten befestigt oder auf einer Brücke oder Prothese gruppiert.

Die große Mehrheit der heutigen modernen Implantate ist endostal (dh mit Alveolarknochen platziert) im Design.

Endostale Implantate werden in verschiedene Typen unterteilt, die sich durch Geometrie, Form, Oberflächen sowie Funktion und Materialien auszeichnen:

Genieße das Leben, ohne dir Sorgen um deine Zähne zu machen. Es ist nicht nötig, sich in der Öffentlichkeit unwohl zu fühlen, sich zu schämen, weil Ihr Lächeln anders aussieht, oder sich Sorgen zu machen, dass fehlende Zähne Sie daran hindern, soziale Interaktionen zu genießen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich herausnehmbare Prothesen oder zahngestützte Ersatzzähne lösen oder herausfallen, wenn Sie sprechen, essen oder lachen. Mit Zahnimplantaten restaurierte Zähne sind Zähne, mit denen Sie Ihr Leben mit Zuversicht führen können. Wenden Sie sich noch heute an OptiSmile einen Termin machen oder einfach um mehr über das Verfahren zu erfahren.